E- Jugend holt den 1. Platz beim KERTU Cup

Letzten Samstag 12.01 fand der KERTU Cup in der Lindenhalle statt.

Im ersten Gruppenspiel durften wir gegen den VFR Sersheim 2 ran. Hier startetendie TSV 1892 Kids furios und erarbeiteten sich einen 9:0 Kantersieg.

Im 2. Gruppenspiel mussten wir gegen den SV Friolzheim antreten. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel –lLeider leisteten wir uns in der Abwehr zwei Unaufmerksamkeiten und wir verloren das Spiel trotz deutlich bessere Chancen mit 1:2. Im letzten Gruppenspiel mussten wir nun gegen den TSV Kleinglattbach punkten damit wir über den 2. Platz uns für das Halbfinale qualifizieren konnten. Wir führten schnell 1:0 – fingen einen unglücklichen Ausgleich ein und standen dann ein paar Minuten ganz schön unter Druck. Aber durch zwei sehr schön heraus gespielte Konter zogen wir mit 3:1 davon um kurz vor Schluss dann noch das krönende 4:1 zu erzielen. Halbfinale war erreicht! Hier stand uns der ungeschlagene Gruppensieger TSV Phönix Lomersheim gegenüber.

Um es kurz zu machen wir gewannen 4:2 – aber es war mit Abstand das beste Spiel der TSV 1892 Kids – schöne Ballkombinationen sowie – das Spiel ohne Ball wurde von allen sehr gut umgesetzt. Phönix hielt zwar dagegen und Giuli musste im Tor zwei – drei Mal in höchster Not retten – aber der Sturm machte seine Tore und wir standen im Finale.

Hier gab es ein Wiedersehen mit dem SV Friolzheim – die Ihr Halbfinale gegen den SV Illingen gewannen.

Da wir aus der Gruppenphase ja noch eine Revanche offen hatten – galt es jetzt voll konzentriert heranzugehen und das taten die TSV 1892 Kids auch mit schönen Ballkombinationen und führten 3:0 – leider schlich sich der Schlendrian wieder ein und man vergaß den Vorsprung sicher über die Zeit zu bringen – und es stand auf einmal 3:2 nur noch für uns. Begleitet von jeweils einer 2 Minuten Zeitstrafe für beide Teams standen nur noch 3 Feldspieler auf dem Platz – Tore gab es trotzdem nicht. Kurz vor Schluss- als alle wieder vollzählig waren – schnappte David einem Friolzheimer Abwehrspieler dem Ball vom Fuss und verwandelte zum 4:2 Endstand für den TSV 1892 Wiernsheim.

Turniersieger!

Es war heute schön zu beobachten, das in allen Mannschaftsteilen egal ob im Sturm mit Luca, Emil und David welche mit sehr schönen Kombinationen glänztenund auch hinten aushalfen – sowie in der Abwehr mit Ben ,Mike und Luis – sowie dem laufstarken Levin – jeder sich voll reinhängte. Giuli strahlte eine Ruhe im Tor aus und bediente Ihre Vorderläufe mit gutem Zuspiel – und am Ende des Tages wurde das Team dafür belohnt – toll gespielt – Gratulation von Euren Trainern!

Turniersieger wurden:Ben S. – David L. – Emil G. – Giuli E. – Levin F. – Luca B. – Luis S. und Mike Z.