Der TSV Wiernsheim und die SG Mönsheim/ Iptingen/ Nussdorf vereint!

Rot-Weiß, normalerweise die Farbe des TSV 1892 Wiernsheim. Am 01.02.2019 hieß es aber der TSV Wiernsheim in Rot zusammen mit der SG Mönsheim/ Iptingen/ Nussdorf in Weiß, vereint in einem Trainingsspiel!

Normalerweise, wie im Fußball üblich, Mannschaft gegen Mannschaft, dachte man sich an diesem Tag, warum gegeneinander und nicht miteinander? Also wurde zusammen als Gemeinschaft trainiert und geübt Dinge zu erlernen, die man alleine nicht hinbekommen würde.Nach einem gemeinsamen Aufwärmen beider Vereine, wurden zusammen neue Aufstellungen, Spielsituationen und andere Dinge getestet.

Insgesamt wurden so 7 Spiele à 10 Minuten gespielt. Alle Spieler haben verschiedene Positionen testen können, um somit Ihre Stärken und Schwächen besser kennenzulernen. Jeder hatte Spaß und Verletzungen blieben zum Glück aus. In diesem Training war ein Spirit zu fühlen, welches sich Trainer und Spieler nicht besser wünschen können!

Das Ganze war für alle Beteiligte mal etwas ganz anderes. Nicht nur ein Testspiel oder ein Freundschaftsspiel, es war ein spezielles Training, das es so nicht allzu oft gibt, aber aus unserer Sicht aber gefördert werden sollte.Danke an unsere Sportkameraden aus Iptingen!

Spieler des TSV ́s: Matthis, Enes, Moritz K. , Nick, Fabian, Klaus, Paul, Colin, Marc, Elias und Ben.