TSV Wiernsheim im Spiel gegen TSV Schwieberdingen III

Nach entspanntem Aufwärmen ging es los und pünktlich um 10.30 startete das Spiel.

Es wurde nicht lange gezögert und mit viel Druck gespielt. So erzielte Enes in der 2 Min. das 1:0. Der Gegner reagierte gleich und machte hinten mehr zu. Auf diese neue Situation mussten sich unsere Kicker neu einstellen. Erst in der 22. Minute schoss der TSV Wiernsheim durch Colin das 2:0! Durch dieses Tor animiert, startete Colin in der 24. Minute mit einem Solo durch, schoss platziert ins Eck und erzielte somit das 3:0 für den TSV. Nun war das gesamte Team noch motivierter. Ein Ball nach dem anderen kam in die gegnerische Hälfte und Marc verwandelte einen dieser Chancen zum 4:0.

Auch nach der Halbzeit hatten die Rot-Weißen immer noch nicht genug. Auch wenn der Gegner bemüht war, verwandelten die Jungs noch weitere zwei Tore.

Das Highlight des Tages war das Tor in der 46. Minute, erzielt durch unseren neuen Spieler Elias. Das 7:0 war gleichzeitig der Endstand des Spiels.

Für den TSV spielten: Nick, Matthis, Klaus, Elias, Colin, Moritz S. , Fabian, Enes, Marc und Moritz K.