TSV Wiernsheim – TSV Höfingen 5:1

Nachdem der erste Spieltag spielfrei war wusste man noch nicht so richtig wo man zu Saisonbeginn steht. Die Trainingsbeteiligung war gut, wobei es hier immer Luft nach oben gibt. Der Gegner reiste mit einer 1:3 Niederlage im ersten Spiel nach Wiernsheim und hatte sich sicherlich viel vorgenommen. Das hatten wir uns aber auch und so drängten die Jungs des TSV die gegnerische Mannschaft von Beginn an nach hinten. Es sprangen in den ersten Minuten des Spiels die ein oder andere große Chance heraus, jedoch fehlte hier noch die nötige Präzision.

Somit mussten sich die Trainer doch immer mal wieder die Haare raufen weil ein Tor einfach nicht fallen wollte. So dauerte es dann doch einige Zeit bis die Erlösung kam. Emil versuchte sich in der Mitte durchzutanken und konnte vom Abwehrspieler der Höfinger nur durch einen Check vom Ball getrennt werden. Der Unparteiische zeigte sofort auf den Punkt.

Der Gefaulte nahm sich selbstbewusst die Kugel und schob das Ding trocken ins linke Eck. Nun war der Knoten geplatzt und Wiernsheim kam ein ums andere Mal gefährlich vors Tor. Noch vor der Halbzeit war es wieder Emil, der mit 2 weiteren Treffern für eine komfortable 3:0 Führung sorgte. Nun war man etwas nachlässig und lies den Gegner auch Fußball spielen. Wie aus dem nichts gelang dem Gast der 1:3 Anschlusstreffer und war wieder im Spiel. Mit etwas Glück und einer guten Abwehrleistung von Mike, Ben, Alessio und Simeon konnten wir mit 2 Toren Vorsprung in die Pause gehen.

In der 2. Hälfte wurde immer wieder gut kombiniert und es wurde richtig Fußball gespielt. Der Gegner rauschte immer wieder robust dazwischen. Unsere Antwort waren 2 weitere Treffer durch Levin und Emil zum 5:1.

Erstes Spiel, erster Sieg. So leicht wird es uns der nächste Gegner SV Leonberg/Eltingen sicherlich nicht machen. Mit der nötigen Konzentration und Motivation ist hier bestimmt was zu holen.

Für den TSV spielten: Nick, Mike, Simeon, Ben, Levin (1), Alessio, Moritz, Emil (4), Luca, David, Kerem, Elias, Josias

Scroll to Top