Neuer Vorstand TSV 1892 Wiernsheim ist gewählt

Bild: v.l.n.r: Philip Schroer (Hauptkassierer), Tobias Neubert (Schriftführer), Kay Bäumges (1. Vorstand) und Jörg Linkner (2. Vorstand)

Liebe Freunde des TSV 1892 Wiernsheim,

nachdem mir Wilfried Pflüger den Staffelstab des TSV 1892 Wiernsheim e.V. übergeben hat, möchte ich es nicht missen, mich Ihnen kurz vorzustellen.

Während mich einige noch als Jugendleiter bei den Sportschützen Wiernsheim kennen, fand ich über einige überregionale Ehrenämter den Weg zum Sportkreis Ludwigsburg, dem Dachverband aller sporttreibenden Vereine. In meiner Funktion als Sportkreisjugendleiter und natürlich als Wiernsheimer kenne und schätze ich die Philosophie und das Engagement des TSV Wiernsheims. Es ist mir daher eine große Ehre, mit dem Vertrauen der Vorstandschaft, der Abteilungen sowie der Mitglieder unseren TSV gemäß dem Vereinsmotto „Tradition und Leidenschaft“ in den nächsten Jahren leiten zu dürfen.

Wichtig ist mir hierbei die gute Zusammenarbeit mit unseren Vereinen in der Gemeinde. Bereits beim 125-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr zeigte sich nicht nur der TSV von seiner besten Seite, sondern auch die Gemeinde Wiernsheim mit ihren zahlreichen engagierten Vereinen. Auch wenn uns das Fest viele Nerven gekostet hat, war es jede Mühe am Ende Wert, denn das Resultat war ein Fest der Gemeinschaft, des Zusammenhalts und der Freundschaft einer kompletten Gemeinde, wie es in der heutigen Zeit leider immer seltener wird.

Die Impressionen des vergangenen Jubiläums möchte ich daher zum Anlass nehmen, mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen zu bedanken und freue mich des Weiteren auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen.

Die Wiernsheimer Vereinswelt ist vielseitig, engagiert, motiviert und vor allem zukunftssicher. Gerne greife ich hierfür auch das jüngste Paradebeispiel aus unserer Gemeinde auf – unser Straßenfest. Es ist sensationell, wie viele Helfer sich aus verschiedenen Vereinen bereiterklärt haben, die Tradition des Straßenfests mit Leidenschaft weiterzuentwickeln, damit unser Fest der Vereine auch in Zukunft eine überregional gern besuchte Veranstaltung bleibt.

Auf eine weiterhin lebhafte und vielfältige Vereinsgemeinschaft in der Gemeinde und einer damit verbundenen guten und engen Zusammenarbeit freut sich

Ihr

Kay Bäumges
1. Vorsitzender
TSV 1892 Wiernsheim e.V.