wC kassiert Niederlage in Korntal

TSV Korntal – TSV Wiernsheim | 14:8 (7:2)

Am vergangenen Sonntag machte sich die weibliche C-Jugend zu ihrem ersten Spiel in der neuen Saison nach Korntal auf. Die Trainer haben sich einiges vorgenommen, um gleich erfolgreich zu starten.

Leider wirkten die TSV-Mädels leicht überfordert und agierten im Angriff zu harmlos. Leichte Fehler schlichen sich ein, man verlor zu schnell den Ball und die Mädels aus Korntal nutzten das natürlich aus und zogen davon. Nach 18 Minuten fiel endlich der erste Treffer für die Wiernsheimerinnen zum 1:4. Es wurde bis zur Halbzeit nicht besser und so stand es verdient 7:2 für Korntal.

In der Halbzeitansprache machten die beiden Trainer ihre Standpunkte an die Mädels ran und somit versuchte man die zweite Halbzeit offener zu gestalten als die erste. Es wurde auch besser und teilweise spielten sie schöne Angriffe, leider war die Abwehr an diesem Tag nicht wirklich präsent und Korntal hielt so immer ihren Vorsprung aus der ersten Halbzeit.

Am Ende hieß es 8:14 aus Wiernsheimer Sicht. Nun heißt es neu aufbauen, weiter trainieren und dann wird das schon funktionieren. Es wurde auch einiges versucht, und daraus müssen alle lernen.

Das erste Heimspiel findet am 13.10. um 13 Uhr in der Lindenhalle statt.

Es spielten:
Natalie (Tor), Mira, Leonie (1), Lea, Anna (1), Emily (2), Cindy (4), Nina, Sarah, Nele

Scroll to Top