männl C

Chancenlos gegen starke Gegner

16.12.2018 | TSV Wiernsheim – HSG Sulzbach-Murrhardt | 5:32 (1:18)

Am vergangenen Sonntag ging es für die Jungs der C-Jugend des TSV Wiernsheim zum Auswärtsspiel nach Sulzbach-Murrhardt.

Wir starteten mit einigen Problemen in die ersten Halbzeit, bewegten uns zu wenig und stellten die gegnerische Abwehr zu selten vor Herausforderungen, um Treffer zu erzielen. Der Gegner startete stark und kam so nach 17 Minuten zu einer Führung von 0:14 Toren. Das Halbzeitergebnis mit 1:18 zeigte, dass wir es allein mit einem Timeout nicht schafften, wirklich aufzuwachen und entscheidende Änderungen herbei zu führen.

Leider konnte die Mannschaft auch in der zweiten Halbzeit nicht an den Erfolg von letzter Woche anknüpfen und so baute der Gegner seinen ohnehin schon uneinholbaren Vorsprung weiter aus. Leider ist der große Ehrgeiz und die tolle Abwehrleistung von Julius Graus nicht auf die komplette Abwehr überspringen und so endete das Spiel mit einem Endstand von 5:32.

Vielleicht schaffen es die Nachwuchsstars des TSV Wiernsheim im neuen Jahr an den Erfolg in Sachsenheim anzuknüpfen und das Feld von hinten aufzuräumen.

Es spielten:
Adrian Frühbus (Tor), Emanuel Gille, Julius Krauss, Quentin Kohler (1), Nils Burgert (1), Robbie Reim, Sören Luksch (2), Juls Mondon (1)

Scroll to Top