Herren: Der dritte Sieg in Folge macht Lust auf mehr

23.11.2019 | TSV Wiernsheim – TSV Heimerdingen | 20:14 (13:5)

Vor heimischem Publikum gelang den Herren des TSV am Samstag der zweite Saisonsieg. Nach einem sehr starken Spielstart und einer starken Abwehr stand es nach 11 Minuten 6:1 für den TSV Wiernsheim. Dieser Vorsprung konnte bis zur Halbzeit weiter ausgebaut werden, sodass die Männer des TSV Wiernsheim mit einem entspannten 8-Tore-Polster in die Halbzeit gehen konnten.

In der zweiten Halbzeit ruhte sich der TSV auf der Leistung der ersten Hälfte aus und verwaltete das Ergebnis bis zur 60. Minute. Trotzdem feierten die Herren des TSV ihren dritten Sieg in Folge und beenden dadurch endgültig den holprigen Start in die Saison.

Es spielten:
Stephan Bellon (im Tor), Adrian Machauer (im Tor), Simon Martin (2), Kaspar Kraxner, Christian Gunzelmann (2), Thorsten Meier (4), David Ullmann (1), Steffen Petrovits (1), Fabian Buntak (5/1), Fabian Kühlwein (1), Lukas Augsten, Tim Wein (4/1), Dennis Pfaffenbach.

Scroll to Top