Erfolgreicher Spieltag der männl. E-Jugenden

Spieltag am 01.12.2019 in Oberriexingen.

Im ersten Spiel durften unsere Kleinen gegen den SV Illingen antreten. Mit einem guten Start gingen unsere Jungs in eine 0:1 Führung. Durch sehr schöne Zusammenspiele gab es unzählige Chancen, aber immer wieder scheiterte man am guten Schlussmann der Illinger. Schade! Ein gutes Spiel unserer noch sehr jungen Mannschaft, welches sie leider mit 5:1 verloren.

Wersche 1 traf in seinem ersten Spiel auf den TSV Oberriexingen. Zunächst lagen unsere Jungs zurück, glichen aber schnell aus und zogen auf 4:1 davon. Es folgte ein sehr einseitiges Spiel, in dem sich die Gastgeber ohne Chancen mit einem 10:3 geschlagen geben mussten.

Unser Wersche 2 kämpfte im nächsten Spiel ebenfalls gegen den TSV Oberriexingen. Bis zum 4:4 hielten unsere Jungs sehr gut mit. Dann jedoch verlor die Mannschaft den Faden. Valentin zeigte im Tor einige gute Paraden und ermöglichte es so den Jungs, einen größeren Rückstand zu vermeiden. Endstand 4:10.

Im nächsten Spiel trafen unsere Großen auf den SV Illingen. Die Wiernsheimer-Wilden, ließen dem Gegner keine Chance! Schnell lag man mit 8:0 vorne, ehe der erste Gegentreffer fiel. In diesem Spiel wurde jeder der Jungs zum Torschützen, wodurch das Spiel mit einem klaren 12:2 gewonnen wurde.

Im Stangentorball musste Wersche 2 wieder gegen Illingen antreten. Schnell lagen wir zurück, denn leider gelang es unseren Jungs nur einen gültigen Ball zwischen die Stangen zu platzieren. Trotz einem guten Spiel und viel Kampfgeist mussten wir uns mit einem 1:6 Endstand geschlagen geben.

Unsere Großen trafen beim Stangentorball erneut auf Oberriexingen. Bis zum 2:2 lieferten sich die Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe. Danach waren die Wiernsheimer nicht mehr zu bremsen und gingen mit 13:6 Toren als strahlende Sieger vom Feld.

Ein weiteres Mal standen sich Wiernsheim 2 und Oberriexingen auf dem Feld gegenüber. Unsere Jungs lagen mit 0:4 Toren im Rückstand, ehe der erste Treffer gelang. Danach zeigte sich ein offenes Spiel. Unsere Jungs konnten auf 5:7 verkürzen, ließen aber zu viele Chancen ungenutzt. Hart umkämpft mussten wir den Sieg mit 8:13 dem Gegner überlassen.

Das letzte Spiel des Tages bestritt Wiernsheim 1 gegen Illingen. Wieder eine klare Angelegenheit für unsere Jungs von der Platte. Schnell lagen sie mit 6:0 Toren in Führung, ehe der noch jungen Mannschaft aus Illingen ein Treffer gelang. Endstand 10:3.

Trainiert weiter fleißig, Jungs, dann klappt es auch bei unseren „Kleinen“ mit einem Sieg. Die Zuschauer konnten gute Ansätze und eine deutliche Steigerung zu den vergangenen Spieltagen sehen. Unsere Großen haben zwar alle Spiele des Tages gewonnen, die wirklich starken Gegner kommen aber erst noch.

Die zahlreichen mitgereisten Eltern hatten nicht nur viele Tore zu bejubeln, sondern konnten sich auch über viele tolle Aktionen ihrer Kinder freuen.

Es spielten:
Simon Fritz, Norman Nosse, Jan Zimmer, Jonas Just, Maximilian Haak, Luis Hettinger, Noah Grommek, Levent Acar, Valentin Krauss, Jan Machauer, Jendrik Voges und Samuel Kalla Burgos

Scroll to Top