Niederlage der Damen 2 gegen den Tabellenführer

01.12.2019 | HSG Sulzbach-Murrhardt 2 – TSV Wiernsheim 2 | 28:12 (11:5)

Die Damen 2 spielten am Sonntag in Murrhardt gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer. Es war klar, dass es kein leichtes Spiel werden würde, doch man wollte es dem Gegner nicht zu einfach machen.

Von Anfang an waren die Gegnerinnen überlegen. Mit schnellen Angriffen überrumpelten die Gastgeberinnen die Wiernsheimerinnen ein fürs andere Mal. So stand es schon nach kurzer Zeit 5:1. Durch eine gute Abwehrleistung konnten die Damen 2 verhindern, dass die HSG ihren Vorsprung noch weiter ausbauen konnte. Doch nach einer Auszeit der gegnerischen Mannschaft konnte unsere Abwehr nicht mehr standhalten. Im Angriff fehlte der Druck aufs Tor und viele Ballverluste sorgten dafür, dass die TSVlerinnen ihren Rückstand nicht aufholen konnten. Stattdessen konnten sie die Damen des HSG bis zur Pause mit 11:5 absetzen.

Die Damen 2 kehrten motiviert aus der Halbzeit zurück. Noch war nichts verloren. Der Angriff gestaltete sich jedoch weiterhin schwierig, da es an Passgenauigkeit und der Umsetzung der Spielzüge mangelte. Die Wiernsheimerinnen taten sich schwer, den Ball ins Tor zu befördern. Die HSG baute ihren Vorsprung immer weiter aus, obwohl Sarah Böhringer im Tor viele Torchancen verhindern konnte. So stand es zehn Minuten vor Schluss 24:9. In den letzten Minuten war nichts mehr zu holen, so endete das Spiel mit einem 28:12.

Es spielten: Sarah Böhringer (Tor), Anna Luff (1), Beatrice Greger (4/2), Benita Kazenmaier (1), Tamara Weeber, Jessica Hauser (2), Linda Volkmann (2), Maren Broschek, Leonie Metzger (1), Selina Zundel (1), Daniela Mittner, Katharina Feil, Helen Müller

Scroll to Top