Training während der Corona-Pandemie

Status TSV Wiernsheim

Stand: 25.06.2020

Liebe Mitglieder, Liebe Eltern, Liebe Freunde des TSVs,

die Corona Verordnung des Landes wurde neu gefasst und ist ab 1. Juli in neuer Fassung gültig. Für den organisierten Trainings- und Übungsbetrieb wird es dadurch weitere Lockerungen geben.

Künftig gelten vereinfachte Regeln für den Sport. Von der 1,5-Meter-Abstandsregel kann im organisierten Trainings- und Übungsbetrieb abgewichen werden, sofern es für das jeweilige Training kurzfristig erforderlich ist, etwa beim Fußballspiel. Bei andauerndem Körperkontakt sind feste Trainings- und Übungspaare zu bilden, etwa bei Kampfsportarten.

Die maximale Gruppengröße für den Trainings- und Übungsbetrieb liegt bei 20 Personen. Weiterhin zwingend zu beachten sind die Hygienevorschriften und die Dokumentationspflichten.

Ab dem 1. Juli sollen auch im Breitensport Wettkämpfe mit Körperkontakt möglich sein. Dabei dürfen maximal 100 Sportlerinnen und Sportler teilnehmen und maximal 100 Personen als Publikum. Bei fester Sitzordnung und im Vorhinein festgelegtem Veranstaltungsprogramm sind maximal 250 Zuschauer zulässig. Diese Regel soll bis Ende Juli gelten, ab August dürfen dann bis zu 500 Sportler teilnehmen und bis zu 500 Zuschauer dabei sein.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/viele-beschraenkungen-entfallen-viele-einzelverordnungen-auch/

Unsere Abteilungen aktualisieren die entsprechenden Hygienekonzepte unter Berücksichtigung der Gegebenheiten vor Ort. Wie auch in der Vergangenheit werden die Abteilungen über das weitere Vorgehen im Bezug auf das Training informieren.

Diese Seite wird stets aktualisiert.

Bitte bleibt gesund, haltet euch auch weiterhin an die geltenden Beschränkungen und schützt damit Euch und Andere.

Wir danken für die Unterstützung und das Verständnis.

Kay Bäumges
1. Vorsitzender
TSV 1892 Wiernsheim e.V.

Scroll to Top