Hygienekonzept des TSV Wiernsheim für den Spielbetrieb in der Lindenhalle

  • Die Regelungen für den Spielbetrieb in der Wiernsheimer Lindenhalle sind nun auf die vorerst finale Fassung aktualisiert worden. Das ausführliche Konzept kann über den folgenden Download eingesehen werden:

Die wichtigsten Infos in aller Kürze:

Für Zuschauer*innen:

  • Es sind pro Spiel max. 30 Zuschauer des TSV Wiernsheim zugelassen, für Gästefans ist kein Zutritt möglich. Ausgenommen von dieser Regelung sind bei Jugendspielen max. 5 Fahrer*innen der Gastmannschaft, die vorab kein Ticket erwerben müssen.
  • Alle anderen Tickets müssen vorab von den Zuschauer*innen über einen Online-Ticketshop (der sich aktuell noch im Aufbau befindet) erworben und bezahlt werden. Das gilt auch für Eltern der Wiernsheimer Jugendspieler*innen. Achtung: Vor Ort findet kein Ticketverkauf statt.
  • Beim Betreten der Halle müssen die Tickets ausgedruckt oder auf dem Smartphone vorgezeigt, die Hände desinfiziert und Name sowie Telefonnummer eines jeden Zuschauers unaufgefordert hinterlassen werden.
  • Beim Betreten der Halle bis zum Sitzplatz, der von unseren Ordner*innen zugewiesen wird, sowie auf allen Verkehrswegen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bitte beachtet die ausgeschilderten Laufwege zu den Toiletten sowie zum Raucherbereich. Nach Spielende muss die Halle direkt verlassen werden.
  • Der Kiosk ist vor Spielbeginn sowie in der Halbzeit geöffnet, es werden jedoch nur Getränke und keine Speisen angeboten.
  • Es ist jederzeit ein Abstand von mind. 1,5 Metern einzuhalten.

Für Gästeteams

  • Bitte haltet euch an die im Hygienekonzept beschriebenen Zugangszeiten und betretet die Halle gemeinsam!
  • Der Zugang erfolgt ausschließlich über den Sportlereingang. Eine Anwesenheitsliste aller Spieler*inne ist beim Betreten dem verantwortlichen Vereinshelfer abzugeben.
  • Aufgrund baulicher Gegebenheiten ist beim Betreten der Sportstätte ein Mund- Nasenschutz verpflichtend zu tragen. Dies gilt auch in den Umkleideräumen.
  • Die Kabinen sind gekennzeichnet, Duschen stehen zur Verfügung (max. 4 Personen gleichzeitig).
  • Besprechungszonen für die Ansprachen vor dem Spiel und in der Halbzeit sind im Hygienekonzept ausgewiesen.
  • Für Kleinfeld-Spieltage (bspw. E-Jugend) gelten gesonderte Regeln, die ebenfalls dem Hygienekonzept entnommen werden können.

Eine eigene Liste der Gast-Vereine mit denselben Angaben (Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Name Gastverein, Name Mannschaft, Datum und Uhrzeit) wird ebenfalls akzeptiert.

Alle “Corona-Infos” der Handballabteilung findet ihr >>hier<<.

Scroll to Top