Weibliche B-Jugend verliert trotz guter Leistung am Ende knapp

10.10.2020 | TSV Wiernsheim – TSF Ditzingen | 12:13 (6:6)

Vergangenen Samstag zeigten sich die Mädels der B-Jugend sehr motiviert und freuten sich auf ihr erstes Saisonspiel. Zu Beginn der ersten Halbzeit spielte die Mannschaft konzentriert und ehrgeizig, sodass sie schnell mit 4:0 in Führung ging. Bis zur Pause konnten die Gegnerinnen aus Ditzingen allerdings zum 6:6 ausgleichen.

In der zweiten Hälfte blieb es sehr spannend. Die beiden Teams lieferten sich einer ausgeglichenen Partie einen offenen Schlagabtausch. Am Ende hatten die Ditzingerinnen leider das letzte Quäntchen Glück und erzielten den entscheidenden Treffer. Trotz einer guten Leistung verloren die TSV-Mädels 12:13.

Die weibliche B-Jugend hat nun zwei Wochen spielfrei. Genug Zeit, um noch ein paar Kleinigkeiten zu verbessern, bevor die Mädels auswärts in Möglingen um den Sieg kämpfen.

Es spielten: 
Natalie Grgic (Tor), Cindy Le (1/1), Nele Beranek, Anna Mürle (3/1), Leonie Beranek (4), Emily Ehmke (1), Sophia Meeh (3/1), Nina Volkmann, Sarah Marx 

Scroll to Top