Gelungener Spieltag der männlichen E-Jugend in Wiernsheim

Am Sonntag, den 20.11.2022 spielte unsere E-Jugend vor heimischem Publikum gegen die Handballer und Handballerinnen vom HSG Strohgäu, dem TSV Weissach und dem TSV Oberriexingen. Mit neun Spielern konnten wir Trainer auf einen starken Kader zurückgreifen.

Zu Beginn des Spieltages absolvierten unsere Jungs drei Koordinationsübungen. Hierbei war Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer gefragt. Unsere Jungs starteten mit einem Hindernislauf, bei welchem das Prellen mit dem Ball sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand im Vordergrund stand. In der nächsten Übung mussten die Jungs möglichst schnell über Hindernisse hinüberspringen und darunter hindurch klettern. Die letzte Übung war besonders anstrengend: Es galt in der „Liegestütz-Position“ schnellstmöglich Bierdeckel von einem Reifen in einen anderen Reifen zu transportieren. Mit viel Kraft und Geschicklichkeit konnten unsere Jungs bei den Koordinationsübungen im direkten Vergleich den TSV Weissach schlagen.

Danach folgte das Spiel 4+1. In der ersten Runde trat Wiernsheim gegen die erste Mannschaft des HSG Strohgäu an. Bei einem spannenden Spiel unterlagen unsere Jungs den starken Spielern aus Strohgäu (Wertung 0:2). Die Niederlage machten unsere Jungs im darauffolgenden Spiel gegen Oberriexingen wieder wett. Durch eine starke Mannschaftsleistung und einer schnellen Spielweise konnte ein verdienter Sieg herausgespielt werden (Wertung 2:0).

Zum Abschluss wurde Funinio gespielt. Bei dieser Spielform wird die Größe des Spielfeldes verringert und der Torraum auf beiden Seiten vergrößert. Im Gegenzug gibt es dafür jeweils zwei „Tore“, welche durch Stangen markiert werden. Der Torwart hat die Aufgabe, beide Tore bestmöglich zu verteidigen. Ein Punkt wird erzielt, wenn der Ball mit einem Aufsetzer auf dem Boden durch eines der beiden Tore gespielt wird. In der ersten Runde mussten sich unsere Jungs abermals dem HSG Strohgäu geschlagen geben (Wertung 0:2). Das letzte Spiel rundete den Spieltag sehr gut ab: Auch in Funinio konnten die Wiernsheimer den TSV Oberriexingen schlagen (Wertung 2:0).

Aus Wiernsheimer Sicht war der Spieltag ein voller Erfolg und hat sehr viel Spaß gemacht. Unsere Jungs haben schön zusammengespielt und konnten durch Einsatzwillen und Teamgeist überzeugen. Ein herzliches Dankeschön gilt besonders allen freiwilligen Helfern und den Jungs aus der männlichen C-Jugend, die den Spieltag zu einem rundherum erfolgreichen und kurzweiligen Erlebnistag für unsere Spieler und Zuschauer gemacht haben. Außerdem danken wir allen Eltern, die durch Kuchenspenden und tatkräftige Unterstützung am Kiosk alle Teilnehmer mit Essen und Getränken versorgt haben.

Für Wiernsheim spielten: Miguel Kalla-Burjos, Lasse Schaible, Anton Klein, Vincent Haba, Jakob Richt, Raphael Mautz, Finn Schwarz, Mats Stauch, Florian Grünkorn

Scroll to Top