mC-Jugend zeigt gute Leistung gegen Tabellenführer

13.11.2022 I HC Oppenweiler/Backnang 2 – TSV Wiernsheim 34:17 (7:29)

Am vergangenen Sonntag, 13.11.2022, machten sich unsere Jungs auf den langen Weg nach Oppenweiler. Nach der letzten Niederlage waren die Jungs auf Rehabilitierung aus und wollten die zwei Punkte mitnehmen. Doch schon vor Spielbeginn war klar, dass dies beim ungeschlagenen Tabellenführer nicht einfach werden würde.

So starteten die Jungs hochmotiviert in das Spiel und hielten gut dagegen, aber die Nummer 11 aus Oppenweiler war nicht zu stoppen und kam immer wieder erfolgreich zum Torabschluss. Allein in der ersten Halbzeit gelangen ihm 13 Treffer und so lagen unsere Jungs zur Halbzeitpause bereits mit 7:20 hinten.

Aber unsere Jungs gaben nicht auf und begannen mit viel Schwung die zweite Halbzeit. Die Heimmannschaft hatte inzwischen eine komplett ausgewechselte Mannschaft auf das Feld geschickt und auch ihrer Nummer 11 eine Auszeit gegönnt, sodass unsere Jungs nun ihr Können zeigen konnten und Tor um Tor aufholten. Im Angriff gelangen nun wunderbare Kombinationen und Zuspiele und in der Abwehr stand man sicher. Unsere Jungs kämpften sich zwischenzeitlich auf 16:27 heran. Für die letzten Minuten durfte die Nummer 11 noch einmal ran und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Das Spiel endete trotz guter Leistung unserer Jungs mit 17:34. Eine durchaus erwartete Niederlage gegen Oppenweiler, die mit 8:0 Punkten ungeschlagener Tabellenführer sind.

Schon am Samstag wartet das nächste Heimspiel auf unsere Jungs. In der Lindenhalle empfangen wir dann die SG BBM Bietigheim 3.

Es spielten: Lovro Dodig (im Tor; 4 Tore), Benedikt Bange (im Tor), Jonas Just (3 Tore), Valentin Krauss, Maximilian Haak (4), Patryk Kraszewski (4), Ivano Iviceviv (2) und Moritz Kar

Scroll to Top