Viktoria Enzberg – SGM TSV Wiernsheim / TSV Wurmberg 1:3 (1:2)

Nach einem halben Jahr Wettkampfpause und mit neu formierter Mannschaft waren wir am Samstag zu Gast in Enzberg. Wir waren von Beginn an gut im Spiel, doch nach 10 Minuten die kalte Dusche. Nach schlampigem Aufbauspiel der Rückstand. Die SGM beeindruckte das aber nicht und immer wieder erspielten wir uns Möglichkeiten, meist über die rechte Seite. Nach 25 Minuten der Ausgleich.

Der kurz zuvor eingewechselte Sem nutzte ein Missverständnis in der Enzberger Abwehr aus. In der 35. Minute dann die Führung. Nick konnte nach feiner Vorarbeit durch Marcel vollenden. Im zweiten Durchgang merkte man beiden Teams an, dass sie noch einige Trainingseinheiten brauchen um über die volle Distanz von 90 Minuten gehen zu können. Highlight in Hälfte 2 war die tolle Einzelleistung von Marcel, welche erneut Sem zum 3:1 abschloss (55.min.). Weitere Höhepunkte blieben auf beiden Seiten aus, sodass am Ende ein verdienter Sieg zu Buche stand. Wenn noch alle Urlauber zurück sind und konditionelle Mängel aufgeholt sind, blicken wir optimistisch auf die neue Saison. War schon viel Gutes im Ansatz zu sehen.

Es spielten:
Daniel Reinholz, Jamal Hajkhalil, Kevin Jouvenal, Cedric Meeh, Yanick Giese, Marius Sadler, Maik Steimle, Nick Steimle, Nils Boehm, Maurice Zischka, Marcel Knoop, Sem Gede Tewelde, Ahmed Al Daghli

Scroll to Top