SGM TSV Wiernsheim / TSV Wurmberg : TSV Höfingen 1:1 (0:0)

Im ersten Pflichtspiel der neuen Saison war die Mannschaft aus Höfingen zu Gast an der Lindenstrasse. Nach den positiven Ergebnissen aus den vorangegangenen Testspielen war man optimistisch im Lager der SGM einen guten Start hinzulegen. In neuen Trikots entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel. Während die Jungs in Rot versuchten spielerisch zum Erfolg zu kommen, versuchte der Gast es fast ausschließlich mit langen Bällen in die Spitze. Unsere Abwehrreihe war aber stets Herr der Lage. Mit zunehmender Spieldauer erspielten wir uns immer klarere Chancen. Leider ohne Ertrag. Möglichkeiten, die eine Woche zuvor noch mit traumwandlerischer Sicherheit erfolgreich abgeschlossen wurden, fanden heute nicht den Weg ins Tor. Als dann noch Niklas vor der Pause vom gegnerischen Torhüter gefoult wurde und der Pfiff des Referees ausblieb, konnte man erahnen, dass es heute schwierig werden würde 3 Punkte zu holen. Größtes  Manko in Durchgang eins, Chancenauswertung. Die zweite Halbzeit wurde sehr ruppig, zwei Zeitstrafen für Höfingen waren die Folge. Leider konnten wir auch diese Überzahlsituationen nicht ausnutzen. Jeder unserer Offensivkräfte hätte die Führung erzielen können, doch zur Überraschung aller gelang Höfingen das 0.1. Nach einem Eckball kam der Gästestürmer fast unbedrängt zum Kopfball und ließ unserem Torhüter keine Chance. Kalte Dusche in Minute 69. Acht Minuten später dann der verdiente Ausgleich. Ein toller Ball von Maik in die Spitze  gezirkelt, wurde von Ricky verwertet. Danach hatten wir noch 2 gute Chancen das Spiel zu gewinnen, doch leider blieb es beim 1:1.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer, welche uns 90 Minuten anfeuerten, wir hätten euch gerne mehr Grund zum Jubeln gegeben.

Das Fazit lautet, die SGM hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Einsatz, Laufbereitschaft, spielerische Elemente, alles hat gepasst, leider ohne eigene Belohnung. Nächstes Wochenende sind wir am Samstag  17.00 Uhr zu Gast in Gebersheim.

 

Es spielten:

Jarne Strümpel, Daniel Reinholz, Cedric Meeh, Maik Steimle, Yannick Giese, Kevin Möck, Maurice Zischka, Marcel Knoop, David Meeh, Niklas Molz, Nils Boehm, Nick Steimle, Jamal Hajkhalil, Kevin Jouvenal, Ricky Clemens

Scroll to Top